Lorem ipsum dolor sit amet

Transparent geregelt

Auch für die Zeitarbeitsbranche gibt es seit dem 1. Januar 2004 einen Branchentarifvertrag. Das Gesetz „Moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt“ regelt die Gleichstellung der Beschäftigten in der Zeitarbeit mit denen des Entleiherunternehmens. Als Mitglied des iGZ (Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.) wendet Primus den iGZ/DGB-Tarifvertrag schon seit Januar 2004 an.

Den 2015 gesetzlich eingeführten Mindestlohn von 8,50 Euro gab es bei Primus bereits in 2013. Heute schreibt unser Tarifvertrag sogar einen höheren Mindestlohn vor.

Das aktualisierte komplette Tarifwerk zwischen dem iGZ und der Tarifgemeinschaft Zeitarbeit aller Einzelgewerkschaften beim DGB (Stand: 1. April 2010) finden Sie hier zum Download.